0
 : 
7
BV Brambauer-Lünen
:
Hombrucher SV D3
26.11.16 - 12:00 Uhr
3'
Etem Simsek
19'
Ibrahim Kumas
28'
Luca Tusch
30'
Nando Rauschenbach
31'
Ibrahim Kumas
37'
Murat Keskinkilic
56'
Luca Tusch
Bericht

Zurück in der Spur...

Zum heutigen Auswärtsspiel ging es nach Lünen zum Tabellen 3. BV Brambauer-Lünen. Beide Mannschaften kennen sich schon aus einem Freundschaftsspiel aus der Vorbereitung, damals ging das Spiel mit 3:2 verloren und war bisher unsere einzige Niederlage.
Nach einem zähen 4:1 gegen TuS Holzen-Sommerberg mit unserem ersten Gegentor in der Meisterschaft und einem 0:0 gegen Brünninghausen galt es heute wieder zu alten Spielstärke zurück zu kommen und mit Toren zu belohnen.
Um es vorweg zu nehmen, die erste Halbzeit war das beste was ich bisher der D3 gesehen habe, Kombinationsfußball, hohe Laufbereitschaft und der Wille sich für jeden ins Zeug zu legen und Fehler zu vermeiden und ist dennoch mal ein Fehler passiert dann war sofort jemand zur Stelle den Fehler auszubügeln. Die Mannschaft war vom Start weg fokussiert und legte los wie die Feuerwehr. Bereits in der dritten Minute konnte Etem das 1:0 erzielen durch eine schöne Kombination von Murat über Toni, der den Ball nach innen brachte und Etem konnte per direkt Abnahme das Tor erzielen. Weitere schöne Kombinationen zeigte die Mannschaft und weitere Tore hätten fallen müssen, aber auch eine heute gut aufgelegter Torwart von Brambauer konnte einen höheren Rückstand vereiteln und wenn nicht der Torwart zur Stelle war dann war Aluminium im weg. So dauerte es bis zu 19. Minute bis das 2:0 durch Ibo fiel und mit einem Kopfballtor durch Luca T. ging es mit einem hochverdienten 3:0 in die Pause.
Zu meckern gab es nichts in der Pause, kleine Korrekturen wurden vorgenommen und dann ging es auch schon weiter mit dem Spiel. Bereits in der ersten Minute der 2. Halbzeit konnte Ibo auf 4:0 erhöhen. Eine beruhigende Führung, aber das Tor tat uns nicht gut, ich weiß nicht ob einige gedacht haben das Spiel ist entschieden oder was auch immer. Aber der Ball lief nun nicht mehr so gut, wir waren immer noch überlegen aber nun war Brambauer auch mal in unserer Hälfte zu sehen. Teilweise altes Spiel, Bälle zu lange gehalten oder wieder nach innen gezogen wo kein Platz war. Die Mannschaft erzielte noch drei weitere Treffer durch Murat, Nando und erneut Luca. Der einzige Wermutstropfen war heute die verletzungsbedingte Auswechslung von Michelle, wenn man die Reaktion von Michelle gesehen hat die mit Tränen in den Augen vom Platz gegangen ist dann lässt das nichts gutes erahnen. Am Ende gewann die Mannschaft das Spiel verdient mit 7:0.

Fazit
Starke 1. Halbzeit mit tollem D-Jugend Fußball.

http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/d-jun-klb-gr1-do-kreis-dortmund-d-junioren-kreisliga-b-d-junioren-saison1617-westfalen/-/staffel/01SUJ957UO000009VS54898EVTRF0LS7-G#!/section/matches